Softwarelösungen von GENU & myfactory

Menü
DEV
Entwicklerwerkzeuge
zur updatesicheren Individualprogrammierung
Kostenloser Demo-Zugang!

Highlights

Standardisierte Funktionen des Frameworks ermöglichen dem Anwender das Arbeiten in einer von Windows-Applikationen gewohnten Umgebung. Diese sind vor allem: Windows Look-and-Feel (Navigator, Arbeitsplatzfenster mit Menübaum etc.); Mehrfenstertechnologie; Tastatursteuerung; Drucksteuerung; WYSIWYG-Erfassungsseiten; Drill-Down; Register in Dialogen; Such- und Filtermöglichkeiten; fensterbezogene Hilfe; Aufgaben- und Favoritenverwaltung; Berechtigungs- und Reportingtool

XML-Dialogerstellungssystem

Die Dialogkomponente dient dazu, aus XML-Definitionen für Benutzerfenster HTML-, DHTML- und JavaScript-Code zu generieren. Sie erlaubt es, standardisierte Oberflächen zu erzeugen. Funktionalitäten wie beispielsweise die Suche nach einem Kunden in einem Eingabefeld, werden einmalig implementiert und von verschiedensten Stellen im Programm genutzt. Durch die Definition einer eigenen Dialogbeschreibungssprache wird das Erstellen und Customizen der Anwendung wesentlich vereinfacht.

SOA und AJAX

Die Architektur einer Internet-Anwendung unterscheidet sich grundlegend von der herkömmlicher Software. Internetanwendungen arbeiten in der Regel mit Server-Roundtrips; das bedeutet, dass immer die kompletten Informationen zur Anzeige einer Seite vom Server zum Client transportiert werden müssen. Dieses generiert überflüssiges Datenvolumen und verlangsamt die Anwendungen. Das myfactory.BusinessWorld Framework bietet Dienste an, die diesen Datenaustausch optimieren: (SOA = Service Oriented Architecture).